Die Bedeutung einer guten Kommunikation

Normalerweise hören oder lesen wir, wie wichtig es ist, eine gute Kommunikation aufrechtzuerhalten, sei es am Arbeitsplatz, in der Familie, in der Gesellschaft oder zu zweit. Berücksichtigen wir nun alles, was der Kommunikationsprozess mit sich bringt?

Wir finden nicht immer die genauen Worte, den Weg, um zu verstehen oder zu vermitteln, was wir vermitteln wollen, sogar um das, was wir denken oder fühlen, in Worte zu verwandeln. Es ist oft eine Herausforderung für uns. Manchmal denken wir sogar, dass nicht wir, sondern unser Gesprächspartner eine Barriere setzen, damit unsere Botschaft ihn nicht erreicht.

Wir kennen nicht alle Informationen, die Teil unserer Kommunikationsprozesse sind. Wir vergessen, wie wichtig es ist, klar und einfach mit anderen zu kommunizieren, ohne darüber nachzudenken, welche Auswirkungen unsere Worte und Gesten haben können.

Wir nehmen an, nehmen an, erstellen persönliche Hypothesen über Ereignisse oder Personen, verstehen, diffamieren, fügen Details zu den Informationen hinzu oder entfernen sie, usw.

Wie Paul Watzlawick, einer der größten Experten für menschliche Kommunikation zu dieser Zeit, betonte, machen Menschen in diesem Prozess große Fehler, die unsere Fähigkeit, Vereinbarungen zu treffen oder Beziehungen zu festigen, völlig beeinträchtigen.

“ Warten Sie nicht, bis Sie an der Reihe sind zu sprechen: Lernen Sie, wirklich zuzuhören, und Sie werden anders sein.“

-Charles Chaplin-

Wir schaffen Realitäten aus Sprache

Freunde trinken Kaffee sitzen

Wir sind wie Bildhauer, die die Informationen, die sie stammen oder erhalten, basierend auf ihren Eigenschaften, Erfahrungen und Besonderheiten erstellen oder zerstören. Wir müssen bedenken, dass Menschen Realitäten durch unsere Sprache erschaffen.

Wenn eine Person versucht, ein Bild, ein Gefühl, ein Konzept oder eine Idee zu vermitteln, erhält der Gesprächspartner wahrscheinlich nicht dasselbe. Hast du jemals darüber nachgedacht? Die Ursache für die überwiegende Mehrheit der Missverständnisse ist, wenn die Leute denken, dass sie über dasselbe sprechen, aber ihre Vorstellung ist völlig anders.

Studien wie die der Psychologen Celia roberts und Val Wass vom King’s College London weisen daher darauf hin, dass die Vermittlung von Kommunikationsfähigkeiten der Schlüssel zur Ausbildung aller Universitätsstudenten ist. Morgen wird ein Fachmann mit wenigen Fähigkeiten in diesem Bereich seine Arbeit nicht richtig ausführen.

Um Realitäten mit größerer Bedeutung, Bedeutung und Nähe zu schaffen, müssen wir uns als wirksame Kommunikatoren erheben.

Schlüssel zu effektiver Kommunikation

Es gibt Paare, die über Liebe sprechen, aber unterschiedliche Visionen davon haben. Es gibt Menschen, die eine Freundschaft teilen, jeder mit unterschiedlichen Eigenschaften. Haben Sie jemals gedacht, dass Sie vielleicht, wenn Sie mit einer Person sprechen oder streiten, unterschiedliche Visionen oder Bedeutungen darüber haben, womit Sie nicht einverstanden sind?

In Gesprächen mit anderen kann das Wort dasselbe sein, aber der Inhalt ist völlig anders. Oberfläche und Tiefe haben möglicherweise nicht die Beziehung, die Sie sich vorstellen. Wir müssen berücksichtigen, was wir sagen und wie wir es tun, um eine genauere Karte unserer Kommunikation mit anderen zu erhalten.

Laut Lamb, Hair und McDaniel müssen die folgenden Prozesse durchgeführt werden, damit die Kommunikation effektiv ist:

  • Aktives Zuhören.
  • Empathie
  • Nonverbale Sprache verstehen.
  • Durchsetzungsvermögen.
  • Fähigkeiten zur Lösung von Differenzen
  • Respekt.
  • Glaubwürdigkeit

Eine Möglichkeit, unsere Kommunikation und die emotionalen Aspekte zu verbessern, bietet der auf unserer Plattform verfügbare Kurs „Improve your communication“ von Javier Cebreiros, der uns in das wunderbare Universum der Kommunikation entführt und uns verschiedene Strategien zur Verfügung stellt.

Im folgenden Video können wir uns ein Bild davon machen, wie wichtig gute Kommunikation in einer schönen Liebesgeschichte ist:

Fragen statt annehmen

Wenn wir uns mit einer anderen Person unterhalten, ist es wichtig, dass wir den anderen fragen, was ist oder was es für ihn bedeutet, worüber wir sprechen.

Was ist Liebe für dich? Was ist eine Beziehung für dich? Was bedeutet es für Sie, loyal oder langweilig zu sein? Was ist Glück oder Traurigkeit für dich? Und auf die gleiche Weise können wir auch erklären, wie wir es sehen. Andernfalls gehen wir nur davon aus, dass der andere unsere Sicht der Welt teilt oder wie wir denkt. Und das wäre eine große Chance, nicht wahr?

Wir würden uns viele Konflikte und Missverständnisse ersparen, wenn wir statt anzunehmen, unseren Gesprächspartner gefragt hätten, was er mit seiner Idee oder Herangehensweise meint…

Jeder trägt seine Ausbildung, seine Erfahrungen, seine Ausbildung, seine persönlichen Eigenschaften, so dass wir immer ähnliche Meinungen oder Gefühle teilen. Sie sind unsere eigene Brille, mit der wir die Welt fühlen, interpretieren, denken und handeln. Und jeder von uns trägt ein anderes Modell.

Wir kommunizieren durch Geschichten

Warum nicht denken, dass das, was wir kommunizieren, wie eine Geschichte ist? Was ich Ihnen mitteile, ist, als wäre es eine Geschichte, die Fakten lebten aus meiner Erfahrung, eine Version und was Sie verstehen, ist eine andere Version, die auf Ihren Eigenschaften basiert. Du hörst mir zu, aber aufgrund deiner Besonderheiten verstehst du mich.

Oder haben Sie nicht bemerkt, dass manchmal, wenn wir jemandem etwas erzählt haben und diese Person es einem anderen mitgeteilt hat, es nicht genau dasselbe überträgt wie wir? Jede Person weist anhand ihrer Erfahrungen darauf hin, was wichtig ist. Deshalb ist jede Person dafür verantwortlich, ihre eigene Geschichte zu kommunizieren.

Wenn wir sagen, dass der andere nicht recht hat, drücken wir tatsächlich aus, dass er nicht wie wir denkt. Oder nicht? Denken Sie darüber nach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.