Händlerkonto mit schlechtem Kredit

Sie haben wahrscheinlich das Sprichwort gehört, dass die Reichen reicher und die Armen ärmer werden.

Das Sprichwort hat etwas Wahres. Es scheint, als ob Menschen mit schlechten Krediten nicht vorankommen können, während die Reichen Geld leihen und es nutzen, um mehr Einkommen zu verdienen, als ihr persönliches Vermögen jemals generieren könnte.

Wenn Sie eine Killer-Idee für ein Unternehmen haben, können Sie die Dynamik ändern, aber Sie könnten ein paar Stolpersteine auf dem Weg entdecken.

Wenn Sie Produkte per Post oder über das Internet verkaufen möchten, ist es wichtig, ein Zahlungsgateway und Kreditkartenverarbeitungsdienste zu erhalten.

Händlerkonto mit schlechten Krediten

Aufstrebende Unternehmer stellen jedoch schnell fest, dass einige Unternehmen – und einige Geschäftsinhaber – als risikoreich gelten.

Banken verweigern häufig Ihren Antrag auf ein Händlerkonto zur Abwicklung der Kreditkartenverarbeitung, da das von Ihnen gewählte Unternehmen als risikoreich eingestuft wird oder weil Sie schlechte oder keine Kredite haben.

Warum Kreditkartenverarbeitungsrechte finanzielle Verantwortung erfordern

Die meisten Kreditkartenprozessoren lehnen diese Anwendungen mit hohem Risiko ab, da die Risiken rechtlicher Schritte und hoher Rückbuchungsraten das Zeichnen der Kreditkartengebühren riskant machen.

Wenn Ihre Rückbuchungsrate 2 Prozent überschreitet, können Sie Geld verlieren. Menschen mit schlechten Krediten gelten als gefährdet für höhere Rückbuchungen, betrügerische Kreditkartengebühren und andere Risiken.

Der Unterschied zwischen Blue Wave Merchant Solutions

Bei Blue Wave Merchant Solutions wickelt das Unternehmen die Abwicklung für risikoreiche Unternehmen und Eigentümer mit schlechten persönlichen Krediten ab.

Die Genehmigung für ein Händlerkonto ist der erste Schritt, um Ihre Kreditwürdigkeit wiederherzustellen und ein besseres Einkommen zu erzielen.

Zahlungsverarbeitungsfunktionen steigern den Umsatz, unabhängig davon, ob Sie ein stationäres Geschäft besitzen oder Ihre Produkte online verkaufen möchten.

Der erste Vorteil eines Händlerkontos mit schlechten Krediten besteht darin, dass Sie das Vertrauen der Kunden in Ihr Unternehmen und Ihre finanzielle Verantwortung aufbauen können.

Blue Wave genehmigt die meisten seiner Anwendungen und liefert alles, was Sie brauchen, um mit der Verarbeitung von Kredit- und Debitkarten zu beginnen.

Das Unternehmen bietet die folgenden Extras für seine Kreditkartenverarbeitungsdienste an, darunter:

  • Technische Beratung und Unterstützung
    Sie erhalten die gesamte Software und Ausrüstung, um sofort mit der Kreditkartenzahlung zu beginnen. Eine Entscheidung über Ihre Bewerbung fällt in der Regel innerhalb von zwei Tagen.
  • Wertvoller Rat
    Einige Unternehmer wählen Offshore-Kreditkartenverarbeitung, weil es keine Bonitätsprüfung gibt. Allerdings sind die Gebühren und Gebühren in der Regel viel höher und schneiden in Ihren Gewinn.
  • Programm zur Reduzierung von Rückbuchungen
    Unabhängig von Ihrem Prozessor ist es wichtig, Ihre Rückbuchungen so gering wie möglich zu halten. Häufige Rückbuchungen von insgesamt mehr als 2 Prozent können dazu führen, dass ein Verarbeiter Ihr Konto sperrt. Blue Wave arbeitet mit Geschäftsinhabern zusammen, um Rückbuchungen zu reduzieren. Ein guter Kundenservice kann Rückbuchungen verhindern, indem er Kundenanliegen anspricht, ihre Bestellungen online bestätigt, eine gültige Quittung sendet und Produktlieferungen überwacht.
  • Keine langfristigen Verträge
    Wenn Sie Ihr Händlerkonto gut verwalten, wird sich Ihre persönliche Bonität im Laufe der Zeit verbessern. Die Gebühren für die Verarbeitung mit hohem Risiko sind etwas höher, aber Sie können neu verhandeln, wenn sich Ihr Kredit verbessert.

Die unglaublichen Vorteile eines Händlerkontos mit hohem Risiko

Es gibt viele Vorteile, ein Händlerkonto mit schlechtem Kredit zu erhalten, um Kredit- und Debitkarten zu verarbeiten. Dazu gehören:

  • Möglichkeit, Kredit- und Debitkarten online und in stationären Geschäften entgegenzunehmen.
  • Alle notwendigen Technologien, einschließlich eines Zahlungs-Gateways und Verarbeitungsmöglichkeiten für automatisierte Zahlungen für Dienstleistungen
  • Möglichkeit, Ihren Kunden Händlergeldvorschüsse anzubieten
  • Chargeback Prevention Services
  • Ausführliche Berichte für Ihre Buchhaltungsunterlagen
  • Bessere Bonität, solange Ihr Konto in gutem Zustand bleibt
  • Steigerung der Umsatzsummen einschließlich größerer Transaktionen und mehr Kunden
  • Kundenkomfort, der die Loyalität fördert

Ihre Rückbuchungsrate ist kritisch

Die Transaktionsgebühren und Einrichtungsgebühren sind für die Kreditkartenverarbeitung mit hohem Risiko höher, aber Sie haben die Möglichkeit, eine bessere Rate zu erhalten, indem Sie Ihre Rückbuchungsrate niedrig halten.

Chargeback–Versicherung kann helfen, Ihr Risiko zu reduzieren – vor allem, wenn Sie schlechte Kredite haben und ein risikoreiches Geschäft wie ein Headshop, ein Rauchgeschäft, ein Unternehmen zur Vorbereitung von Studentendarlehen, ein Unterhaltungsunternehmen für Erwachsene und andere betreiben.

Mit detaillierten Berichten können Sie Ihre Rückbuchungsrate überwachen und feststellen, was die Rückbuchungen zu verursachen scheint – z. B. ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Produktlinie, Lieferprobleme, Bestellungen, die nicht per E-Mail bestätigt werden Quittung und andere Probleme wie die betrügerische Verwendung von Kreditkarten.

Eines der größten Probleme, das zu Rückbuchungen führt, sind minderjährige Kinder oder nicht autorisierte Benutzer, die Gegenstände mit der Kreditkarte eines Elternteils oder Freundes aufladen.

So beantragen Sie ein Händlerkonto

Die Beantragung eines Händlerkontos mit hohem Risiko ist einfach, wenn Sie alles bereit haben. Sie benötigen die folgenden Überprüfungen:

  • Identitätsnachweis
  • Kontoauszüge
  • Eigentumsnachweis
  • Kopien der relevanten Geschäftslizenzen
  • Details zum Unternehmen
  • Informationen über jede Vorgeschichte der Verwendung eines Händlerkontos
  • Website für Online-Verkäufe

Es ist wichtig, genaue Informationen zu liefern und keine irreführenden Informationen aufgrund Ihrer schlechten Kredithistorie bereitzustellen.

Wenn Sie online verkaufen, benötigen Sie eine funktionierende Website.

Wenn Sie die erforderlichen Informationen angeben, kann Ihr Konto innerhalb von ein oder zwei Tagen vorab genehmigt werden und Sie können innerhalb von 72 Stunden mit der Annahme von Kreditkarten beginnen.

Akzeptieren Sie Kreditkarten und stellen Sie Ihre finanziellen Aussichten wieder her

Bereiten Sie Ihre Informationen vor, um Ihre finanziellen Aussichten zu ändern und Ihren guten Kredit wiederherzustellen.

Die meisten Menschen erleben finanzielle Schwierigkeiten, die zu einem gelegentlichen Rückgang ihrer Kreditwürdigkeit führen.

Sie müssen eine niedrige Bonität nicht als Hindernis für die Gründung eines erfolgreichen Unternehmens akzeptieren.

Wenden Sie sich noch heute an Blue Wave Merchant Solutions, um weitere Informationen darüber zu erhalten, was Sie beantragen müssen, oder um Ihre Bewerbung sofort zu beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.