UFC’s International Fight Week kehrt im Juli nach Las Vegas zurück

Eine ganze Woche voller Aktivitäten wird von UFC 252 am 11.Juli in der T-Mobile Arena hervorgehoben.

Es wurden keine Kämpfe für die Karte angekündigt.

Es gab Spekulationen, dass der irische Superstar und ehemalige Zweitliga-Champion Conor McGregor die Veranstaltung leiten wird, aber UFC-Präsident Dana White sagte am Dienstag, er erwarte, dass McGregor auf den leichten Titelkampf zwischen Tony Ferguson und Champion Khabib Nurmagomedov im April wartet, bevor er eine Entscheidung über seinen nächsten Kampf trifft.

Die UFC wird am 9. Juli ihre Hall of Fame-Einführungszeremonie 2020 im The Palms ausrichten, eine Veranstaltung, bei der der erste Forrest Griffin Community Award verliehen wird.

Die Hall of Fame-Klasse wurde noch nicht bekannt gegeben.

Im Downtown Las Vegas Events Center findet am 10. und 11.Juli die UFC Fan Experience statt, eine kostenlose Veranstaltung mit Meet and Greets, Autogrammstunden und Zugang zu UFC-Stars und -Koryphäen.

Weitere Veranstaltungen, wie offene Workouts für die Kämpfer auf der Karte, Wiegen, Pressekonferenzen, Live-Unterhaltung und Partys an Veranstaltungsorten in der ganzen Stadt, werden voraussichtlich in den Zeitplan aufgenommen.

Letztes Jahr war Godsmack Headliner des International Fight Week Konzerts im Hard Rock Hotel und Rapper YG spielte die Fight After-Party im The Palms, wobei die Woche mit einer Poolparty im selben Hotel endete.

Die Liste der Veranstaltungen wird aktualisiert unter UFCFightWeek.com .

Kontaktieren Sie Adam Hill unter [email protected] . Folgen Sie @AdamHillLVRJ auf Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.