Zündverriegelungsgeräte in Virginia: Eine Kurzanleitung

Wenn Sie in Virginia wegen DUI verurteilt werden, verlieren Sie Ihre Fahrberechtigungen für 12 Monate.

Sie können diese Privilegien jedoch eingeschränkt wiedererlangen, indem Sie einen eingeschränkten Führerschein beantragen.

Eine wesentliche Voraussetzung für das Fahren mit einem eingeschränkten Führerschein ist die Installation einer Zündverriegelung an Ihrem Fahrzeug.

Ein Zündverriegelungsgerät ist im Wesentlichen ein Alkoholtest, der an die Zündung Ihres Fahrzeugs angeschlossen wird.

In auftrag zu starten sie ihr auto, sie müssen schlag weniger als eine 0.02% auf dieses gerät.

In diesem Artikel werden die Grundlagen der Verwendung eines Zündverriegelungsgeräts erläutert und erläutert, wie Sie möglicherweise eines erhalten.

Wir werden auch über einige spezifische, wichtige Punkte sprechen, die Sie über Virginias Ignition Interlock Device Laws wissen sollten.

Was ist eine Zündverriegelung?

Mann im Auto bläst in Alkoholtester
Ein Beispiel für einen Mann, der ein Ignition Interlock Device (IID) verwendet, um sein Auto zu starten.

In Virginia muss eine Zündverriegelung alle folgenden Funktionen erfüllen:

  • Schließen Sie ein Kfz-Zündsystem an einen Atemanalysator an, der den Blutalkoholgehalt eines Fahrers misst.
  • Verhindert das Anfahren eines Kraftfahrzeugs, wenn der BAC des Fahrers 0,02% überschreitet.
  • Haben die Möglichkeit, einen „Rolling Retest“ durchzuführen, bei dem der Fahrer den Alkoholtest bereits in Bewegung wiederholt.
  • Protokollieren Sie die BAC-Ergebnisse jedes Tests elektronisch, sowohl während des Zündversuchs als auch während der Rollversuche.

Darüber hinaus sollten Sie beachten, dass das Versagen dieses Tests „das Ertönen der Hupe und das Blinken der Lichter“ auslöst, bis Sie Ihr Auto ausschalten.

Außerdem wird Ihr ASAP Case Manager benachrichtigt, dass Sie den Test nicht bestanden haben, wie unten näher erläutert.

Wie viel kostet eine Zündverriegelung?

Das Gericht wird Ihnen keine Zündverriegelung zur Verfügung stellen.

Stattdessen müssen Sie entweder ein Zündverriegelungsgerät von einem von mehreren vorab zugelassenen Herstellern mieten oder kaufen.

Das Gericht wird Ihnen eine Liste der zugelassenen Geräte zur Verfügung stellen, wenn Sie die Installation eines Geräts anordnen.

Der Preis für eine Zündverriegelung selbst kann je nach Hersteller erheblich variieren.

In der Regel kostet das Gerät und die Erstinstallation zwischen 70 und 150 US-Dollar.

In einigen Ländern ist die Installation und Deinstallation des Geräts jedoch kostenlos.

Sie müssen auch eine Gebühr von $ 20 an den Gerichtsschreiber zahlen, um die Verwaltungskosten im Zusammenhang mit dem Zündverriegelungssystem zu decken.

Darüber hinaus müssen Sie eine monatliche Gebühr für die Überwachung des Geräts zahlen.

Im Allgemeinen betragen diese Kosten weniger als 80 USD pro Monat, ändern sich jedoch auch je nach Gerichtsbarkeit.

Wann muss ich eine Zündverriegelung installieren?

Zeichen für Schüler Drop off und Pick Up Bereich gegen Backstein Schulgebäude

Die Antwort auf diese Frage läuft im Allgemeinen auf drei wichtige Punkte hinaus:

  • Wie oben erwähnt, führen DUI-Verurteilungen in Virginia häufig dazu, dass Ihre Fahrrechte für mindestens 12 Monate ausgesetzt werden.
  • Während dieser Aussetzung können Sie eingeschränkte Fahrberechtigungen beantragen, um zur Arbeit, zur Schule oder zu anderen Orten zu fahren, die für das tägliche Leben notwendig sind (z. B. ein Lebensmittelgeschäft).
  • Wenn Sie einen eingeschränkten Führerschein beantragen, müssen Sie auch eine Zündverriegelung an Ihrem Fahrzeug installieren. Im Allgemeinen müssen Sie die IID mindestens 6 Monate lang verwenden, bevor das Gericht Ihnen erlaubt, ohne sie zu fahren.

Im Jahr 2012 änderte Virginia seine Gesetze, so dass eine Verurteilung wegen Trunkenheit am Steuer zur Installation einer Zündverriegelung an Ihrem Fahrzeug führt.

Dies gilt auch für eine erste Straftat.

Grundsätzlich bedeutet dies, dass selbst Ersttäter an jedem Fahrzeug, das sie betreiben, eine Zündverriegelung installieren müssen, wenn sie einen eingeschränkten Führerschein beantragen.

Zweite und nachfolgende Verstöße können zu strengeren Anforderungen führen, z. B. zur Installation einer IID an jedem Fahrzeug, das Sie besitzen, registriert haben oder fahren (z. B. ein Arbeitsfahrzeug).

Muss ich eine Kamera für meine Zündverriegelung installieren?

Ja. Der Richter, der Ihren DUI-Fall überwacht, wird immer verlangen, dass Sie ein Zündverriegelungsgerät mit einer Kamera installieren.

Dies ist auf eine relativ jüngste Änderung der DUI-Gesetze in Virginia zurückzuführen.

Dies ist tendenziell etwas teurer als eine Standard-IID. Darüber hinaus bieten nicht alle IID-Hersteller Geräte mit Kameras an.

Der Zweck dieser Kamera besteht darin, sicherzustellen, dass kein Passagier für Sie in Ihre IID bläst.

Wie im Virginia Code angegeben:

“ Eine Person darf ein mit einem Zündverriegelungssystem ausgestattetes Kraftfahrzeug nicht starten oder zu starten versuchen, um einer Person, der es nach diesem Abschnitt untersagt ist, ein Kraftfahrzeug zu betreiben, das nicht mit einem Zündverriegelungssystem ausgestattet ist, ein funktionsfähiges Kraftfahrzeug zur Verfügung zu stellen.“

Virginia Code § 18.2-270.1(F)

Eine Kamera schützt Sie nicht nur vor versehentlichen IID-Fehlern (z. B. wenn jemand anderes versucht, Ihr Auto zu starten), sondern beweist dem Gericht auch, dass Sie alle Regeln Ihrer IID befolgen.

Was passiert, wenn ich einen IID-Test nicht bestehen kann?

Verschiedene scharfe Speisen - Indische Curry- und Reisgerichte, die von oben geschossen wurden.

Um Ihr Fahrzeug zu starten, und an zufälligen Punkten während der Fahrt, wird das Gerät Ihnen einen Alkoholtest verabreichen.

Wenn Sie über 0,02% ABV (im Wesentlichen die niedrigste nachweisbare Menge) blasen, können Sie Ihr Auto nicht starten und ein Alarm ertönt, bis Sie Ihr Auto ausschalten.

Darüber hinaus wird Ihr VASAP-Programm darauf hingewiesen, dass Sie den Test nicht bestanden haben.

Es liegt an Ihrem VASAP-Kontakt, ob Sie das Gericht in diesem Fall benachrichtigen oder nicht.

Im Allgemeinen ist es in Ihrem besten Interesse, proaktiv zu sein und Ihren VASAP-Vertreter zu kontaktieren, sobald der Verstoß auftritt.

Wenn Sie eine vernünftige Erklärung haben, können sie das Gericht nicht benachrichtigen.

Zum Beispiel können viele Produkte, Lebensmittel und Getränke tatsächlich zu einem falsch positiven Ergebnis führen.

Die meisten Formen von Mundwasser, Zigaretten, bestimmten Aerosolsprays und vielen anderen gängigen Produkten können die Messwerte des Geräts beeinträchtigen.

Selbst bestimmte scharfe Speisen führen manchmal zu einem falsch positiven Ergebnis, wenn Sie versuchen, Ihr Auto nach dem Essen zu früh zu starten.

Aus diesen Gründen ist es immer eine gute Idee, 15 Minuten vor dem Test nichts zu essen oder zu trinken.

Häufige Verstöße gegen die Zündverriegelung und Strafen

Das Fahren mit einer eingeschränkten Lizenz ist ein Privileg des Gerichts, um Ihnen das Leben zu erleichtern.

Dieses Privileg zu missbrauchen wird allgemein als sehr schlechte Idee angesehen.

Aus diesem Grund gibt es mehrere Gesetze und Strafen, die mit dem Missbrauch oder Missbrauch des Ignition Interlock Device-Programms verbunden sind.

Als einige der häufigsten:

  • Virginia Code § 18.2-270.1 (D) – Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt Ihres eingeschränkten Führerscheins keine Zündverriegelung installieren, kann dies zum Verlust Ihrer eingeschränkten Fahrberechtigungen führen.
  • Virginia Code § 18.2-270.1 (E) – Eine andere Person Ihr Fahrzeug für Sie starten zu lassen, die IID in irgendeiner Weise zu manipulieren oder ein Fahrzeug an eine Person auszustatten, die sonst eine IID verwenden müsste, sind alles Vergehen der Klasse 1. Diese Verbrechen werden mit einer 12-monatigen Lizenzaussetzung sowie Geldstrafen und Gefängnisstrafen bestraft.
  • Virginia Code § 18.2—272(B) – Gerichte in Virginia behandeln das Fahren mit einem BAC von mehr als 0,02% mit einem eingeschränkten Führerschein so, als würden Sie mit einem widerrufenen Führerschein fahren. Dies ist ein Vergehen der Klasse 1, das mit zusätzlichen 12 Monaten Lizenzsperre sowie Geldstrafen und Gefängnisstrafen geahndet wird.
  • Virginia Code § 18.2—272 (C) – Der Betrieb eines Fahrzeugs ohne zertifiziertes Zündverriegelungssystem ist ebenfalls ein Vergehen der Klasse 1 und mit den gleichen Strafen verbunden wie das Fahren mit einer widerrufenen Lizenz.

Fazit

 Nahaufnahme eines Mannes, der im Auto sitzt und einen Alkoholtest macht

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine Zündverriegelung nicht nur ein Mechanismus ist, um zu verhindern, dass Sie betrunken fahren.

Es ist auch eine Möglichkeit herauszufinden, ob Sie Ihr VASAP-Programm einhalten, das normalerweise erfordert, dass Sie vollständig auf Alkohol verzichten.

Aus diesem Grund kann das Versagen eines Tests der Zündverriegelung schwerwiegende Folgen haben, einschließlich des Verlusts Ihrer eingeschränkten Fahrberechtigungen.

Wenn Sie Fragen oder Schwierigkeiten mit Ihrem Zündverriegelungsgerät haben, zögern Sie nicht, einen Anwalt zu kontaktieren.

Ein erfahrener Virginia DUI-Anwalt kann alle rechtlichen Fragen beantworten und Sie im Falle eines IID-Ausfalls vertreten.

Weiterführende Literatur:

  • Fahren unter dem Einfluss (DUI) in Virginia: Der ultimative Leitfaden
  • Wie viel kostet ein DUI in Virginia?
  • Was sind die Strafen für eine erste Straftat der DUI in Virginia?
  • Was ist ein eingeschränkter Führerschein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.